Elektrostimulation

Wie Elektrostimulation im Muskelsystem funktioniert

i-motion_blog__19

 

Wie Elektrostimulation im Muskelsystem funktioniert

 

i-motion wirkt nur auf die Skelettmuskulatur, welche für unsere Mobilität verantwortlich ist.

Die Muskeln arbeiten unter elektrischen Impulsen. Das Signal für die Kontraktion kommt vom Gehirn durch das zentrale Nervensystem. In den Muskeln befinden sich motorische Neuronen, die dieses Signal in eine mechanische Bewegung umwandeln.

Der Stoffwechsel von Muskelfasern ist viel höher, aktiver und schneller als der Stoffwechsel von Fettzellen, daher strukturiert der Körper seine Prioritäten neu, indem er dem Muskel Energie zuweist und weniger Energie in Form von Fett ansammelt.

Wir haben 650 Muskeln, und zwischen 300 und 350 werden während des Trainings aktiviert. Unser Körper ist nicht daran gewöhnt, dass so viele Muskeln zur selben Zeit arbeiten, also ist es eine sehr intensive Arbeit von energetischem Verschleiß.

Die Muskeln brauchen Beweglichkeit und Bewegung, sonst verkümmern sie und verlieren ihre Qualitäten.

Mit i-motion werden 10 Muskelgruppen gleichzeitig trainiert, sowohl die oberflächlichsten als auch die tiefsten Muskeln.

Wenn Sie weitere Informationen darüber benötigen, wie Elektrostimulation in der Muskulatur funktioniert, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wir werden Ihnen gerne

 

 

 

 

Nueva llamada a la acción