electroestimulación gimnasio con electroestimulación Elektrostimulation

Fitnessstudio mit Elektrostimulation: 8 Vorteile, um hervorzustechen

i-motion_blog_gimnasios

Elektrostimulation ist eine Trainingsform, die konventionelles Training mit kontrollierten elektrischen Impulsen kombiniert und für sportliche, medizinische und ästhetische Zwecke eingesetzt wird.

In den letzten Jahren haben viele Geschäfte die Möglichkeiten, die der Kauf dieser Geräte für ihre Fitnessstudios bietet, genutzt, um ihre körperliche Fitness zu verbessern.  Die Menschen begnügen sich nicht mehr damit, nur ins Fitnesscenter zu gehen, sondern suchen nach einem schnelleren und sichereren Weg, um durch Elektrofitness fit zu werden.

Vielen Menschen fehlt die Zeit, sich jeden Tag der Woche dem Sport zu widmen, aber sie sind sich dessen bewusst, dass sie sich irgendwie bewegen müssen. Mit Elektrostimulation erreichen sie u.a. eine Straffung, Gewichtsverlust, Erhöhung der Muskelmasse, Reduzierung von Zellulitis, Erholung Verletzungen oder Fitness nach der Geburt.

Einer der Hauptvorteile, den die Anwender betonen, ist die Zeitersparnis, denn in nur 25 Minuten pro Woche werden mehr als 300 Muskeln bearbeitet. Der kurze Zeitaufwand, verbunden mit dem Ergebnis der körperlichen Verbesserung des Körpers, macht die Elektrostimulation zu einer der derzeit am meisten nachgefragten Methoden.

Die Geschäfte, die am meisten von Elektrostimulationsgeräten profitieren können, sind diejenigen im Gesundheits-, Schönheits- und Sportbereich. Von Krankenhäusern oder Physiotherapie-Kliniken bis hin zu Schönheitssalons oder Fitnessstudios.

1. Andere Kundensegmente anlocken

Einer der Vorteile eines Elektrostimulationsgerätes in deinem Fitnessstudio besteht darin, dass du einen anderen Teil der Bevölkerung anziehst.

Dies ist z.B. bei Müttern der Fall, die entbunden haben und den Bauchbereich straffen wollen. Sie ist auch nützlich für ältere Menschen, die ihre Muskeln stärken, Gelenkschmerzen lindern oder Harninkontinenz vermeiden möchten.

Diese Personengruppen würden wahrscheinlich nicht in dein Fitnesscenter kommen, wenn du kein Elektrostimulationsgerät hättest, also ziehst du ein neues Publikum an.

2. Unter der Konkurrenz herausragen

Wenn du ein Fitnesstudio mit Elektrostimulation hast, ob in einer Großstadt oder in einer kleineren Stadt, hebst du dich vom Rest ab, wenn du diesen Service anbietest.

Fast alle Fitnesscenter haben dieselben Geräte und die Nutzer entscheiden in der Regel danach, welches ihrem Zuhause oder ihrer Arbeit am nächsten ist, oder welches den besten Preis anbietet.

Wenn allerdings dein Angebot größer und neuartiger ist als das der anderen, werden sie zu deinem Fitnessstudio gehen, um diese Technologie zu nutzen.

3. Etabliere dich als Referenz

Wenn du über ein gutes Elektrostimulationsgerät verfügst, ist das ein Vorteil, um dich in deiner Gegend als Referenz für technologischen Fortschritt zu etablieren.

Ein gutes Image sowohl vor den bisherigen als auch vor potenziellen oder neuen Kunden aufzubauen, ist für jedes Unternehmen positiv. An der Spitze des Sport-, Gesundheits- und Schönheitssektors zu stehen, wird den Rest dazu bringen, dich als das Referenzcenter der Region zu sehen.

4. Fitnessstudio mit Elektrostimulation: mehr Kunden in weniger Zeit

Die Tatsache, dass die Sitzungen nur 25 Minuten dauern, ermöglicht es dir, viele Benutzer über den Tag verteilt zu haben. Egal, ob du einen exklusiven Trainer für Elektrostimulation hast oder ob der Rest des Personals, das du bereits eingestellt hast, sich darum kümmert.

Außerdem kannst du bei Bedarf die Sitzungen auf einmal programmieren, morgendlich oder abends, um so mit den übrigen Aktivitäten vorzufahren, ohne mehr Leute anstellen zu müssen.

Außerdem ermögichen einige Geräte kollektives Training, personalisiert auf jedes einzelne Mitglied der Gruppe, ohne die Notwendigkeit, die Sitzung zu unterbrechen, wenn neue Nutzer hinzustoßen.

5. Die Investition rentabel machen

Ein Elektrostimulationsgerät wirfst schon bald Profit ab, da die Sitzungen einen höheren Preis haben, als Fitnessstudios normalerweise für ihre Dienste verlangen.

Es wird empfohlen, den Service einmal pro Woche anzubieten, so dass die Kosten von vier bis acht Sitzungen pro Monat eine rasche Steigerung des Einkommens bedeuten. 

Biete jedoch auch eine ordentliche Ermäßigung an, wenn du dir das Gerät neu angeschafft hast, damit sowohl deine Kunden als auch potenzielle neue Nutzer gut informiert sind.

6. Erhöhe das Vertrauen deiner Kunden

Die Willenskraft ist unglaublich wichtig, um die Resultate zu erreichen. Viele Menschen verlieren die Motivation, wenn sie nicht schnell die Resultate sehen und geben den Sport auf, was mit einer Kündigung beim Fitnesscenter einhergeht.

Der Vorteil der Elektrostimulation besteht darin, dass der Kunde, solange er die Empfehlungen seines Trainers befolgt, die Auswirkungen schnell bemerkt. Auf diese Weise wächst sein Selbstvertrauen und er wird ermutigt, die Sitzungen fortzusetzen und sich sogar für andere Aktivitäten im Studio anzumelden.

7. Mitgliedsbeiträge erhöhen

Obwohl das Elektrostimulationsgerät normalerweise seine eigene Kundschaft hat, der nicht unbedingt mit der übereinstimmt, die zum Trainieren ins Fitnesscenter geht, kannst du dir aussuchen, wie du davon Gebrauch machst.

Wenn du dessen Benutzung nicht zum Vorrecht machst, kannst du es dazu benutzen, die Monats- oder Vierteljahresgebühr zu erhöhen und den Gebrauch der Ausrüstung allgemein zu erlauben. Alternativ kannst du  unterschiedliche Tarife festlegen, sowohl für die Nutzer des Centers als auch für diejenigen, die beides wollen.

8. Erhöhen der Trainingsbereiche eines Fitnessstudios mit Elektrostimulation

Derzeit gibt es auf dem Markt gute Geräte zur drahtlosen Elektrostimulation. Daher kannst du zusätzlich zur Benutzung des Studios an der freien Luft trainieren, wenn du ein Gerät kausfst, dass die entsprechende kabellose Technologie für diese Art des Trainings aufweist.

Empfehlungen, um die Vorteile der Elektrostimulation auszunutzen

Die Vorteile, die wir gesehen haben, können ausgenutzt werden, wenn du einige Ratschläge befolgst, bevor du dir das Gerät anschaffst.

Ein homologes Gerät suchen

Auf dem Markt gibt es viele Geräte zur Elektrostimulation, aber du solltest immer diejenigen wählen, die homologiert sind und die von Ärzten und Spezialisten in diesem Bereich designt wurden.

Warte mit geschulten Trainern auf

Dies ist eines der Hauptprobleme der Elektrostimulation, wegen dem viele Menschen kein Vertrauen mehr in sie haben.

In einigen Fitnessstudios sind die Mitarbeiter nicht für die Durchführung von Sitzungen qualifiziert, was zu Risiken für die Benutzer führen kann. Versuche, Geräte zu kaufen, die eine spezifische Schulung einschließen und stelle mindestens einen Physiotherapeuten ein, der sich um diesen Teil des Geschäfts kümmert.

Software mit personalisierbaren Programmen

Die Software ist der wichtigste Teil der Ausrüstung, nach dem Anzug und der Elektrofitnessjacke. Eine Software zu finden, die sich an die Bedürfnisse jeder Person anpasst, mit Programmen für jede Art von Ziel und Eigenschaften, ist nicht leicht.

Du kannst sogar eine auswählen, mit der du deine eigene Programmierung nach verschiedenen Parametern konfigurieren kannst. Im Idealfall wird auch der Lieferant ständig geschult, um das System regelmäßig zu erneuern, ohne die Kosten der Ausrüstung zu beeinflussen.

Anbieter mit weitreichender Garantie

Die Wahl sollte sorgfältig gefällt werden, um die Rentabilität des Fitness-Stimulators in kürzester Zeit zu gewährleisten. Noch eine weitere Sache ist zu beachten: Stelle sicher, dass eine Garantie von mindestens drei oder sogar fünf Jahren geboten wird.

Jetzt ist es an der Zeit, einen Anbieter zu finden und die Vorteile der Elektrostimulation in deinem Fitnessstudio zu genießen. Es ist wichtig, dass du die Risiken oder Kontraindikationen dieser Art von Training sowie alle Vorteile kennst, die Benutzer durch personalisierten Sitzungen erhalten.

 

Nueva llamada a la acción