electroestimulación electroestimulación para combatir el estrés Elektrostimulation

Elektrostimulation zur Bekämpfung von Stress und zur Lösung von Spannungen

electroestimulacion-estres-liberar-tensiones

 

Die Elektrostimulation ist sehr wirksam, um Stress zu bekämpfen. Seltsamerweise handel es sich um eines der am wenigsten bekannten Effekte dieser Technologie, obwohl sie dabei exzellente Ergebnisse erzielt. Und dis obwohl Stress ein Problem von Millionen von Menschen ist. Ist das auch bei dir der Fall? Entdecke, wie dir die Elektrostimulation helfen kann, weniger gestresst zu sein und an Wohlbefinden dazuzugewinnen.

Die Elektrostimulation zur Stressbekämpfung, eine wissenschaftlich bewiesene Tatsache

Die Neurostimulation nur in konkreten klinischen Fällen und niemals zu Hause

Man darf die Neurostimulation nicht mit der muskularen Elektrostimulation verwechseln, obwohl beide elektrische Impulse benutzen und beide effiziente Formen sind, den Stress zu bekämpfen.

Tatsächlich muss diese Behandlung im klinischen Umfeld von Experten durchgeführt werden und ist nur für einen sehr bestimmten Patiententyp geeignet. Allerdings erwähnen wir sie hier, da es sehr interessant ist, die Macht der Elektrostimulation zu kennen.

Es gibt noch einen anderen Handlungstyp, der dir auf einfachere Weise helfen kann und genauso wirksam ist und den du mit einem guten Elektrostimulationsgerät sowohl im klinischen als auch im heimischen Umfeld anwenden kannst.

Wie kann dir die Elektrostimulation gegen den Stress helfen?

Elektrostimulation bekämpft Stress, indem Endorphine erzeugt werden

Endorphine sind so genannte Glückshormone und eine Hilfe, die der Organismus selbst erzeugt, um Schmerzen zu bekämpfen und zu lindern. Durch die muskulare Elektrostimulation kann dafür gesorgt werden, dass der Organismus eine größere Menge an Endorphinen in einem bestimmten Moment ausschüttet.

Durch Programmierung des Elektrostimulationsgeräts in einem Frequenzbereich, wodurch eine bestimmte Zeit festgelegt wird, erhält der Organismus eine Reihe von Stimuli. Und diese bewirkt eine Reihe von Reaktionen, zu denen eine erhöhte Endorphinausschüttung gehört.

Aber wie wirken Endorphine gegen Stress?

Sie blockieren die Schmerzdetektoren im Gehirn 20 Mal besser als oral aufgenommene Mittel. Der Schmerz ist eine Ursache für körperlichen und geistigen Stress.

Fördern die Ruhe und tragen so aktiv dazu bei, einen Zustand des Wohlbefindens herbeizuführen.

Verbessern die Stimmung einer Person und machen sie weniger für psychologischen und emotionalen Stress anfällig.

Reduzieren den Blutdruck, was dafür sorgt, dass der Organismus optimal und ohne Veränderungen funktioniert, für einen besseren Gesundheitszustand und mehr Wohlgefühl.

Reduzieren das Adrinalinniveau und fördern so die körperliche und geistige Entspannung.

- Tragen zur Prävention von Angstzuständen bei, und verbessern so die Lebensqualität und das Wohlempfinden des Anwenders.

Entspannung von Muskeln mittels Elektrostimulation, um den Stress zu bekämpfen

Die Geräte zur Elektrostimulation erlauben eine drastische Verbesserung, schnell und effektiv, von Muskelverspannungen. Wenn diese in Bereichen wie den Schultern, dem Oberrücken oder dem Hals auftauchen,  erzeugen sie auch größere Anspannung in anderen Körperregionen und lösen oft auch Kopfschmerzen aus.

Die Elektrostimulation zu benutzen, um den Stress zu bekämpfen, indem die Muskelanspannung gelöst wird, ist eine sehr wirksame Methode. Die Spannung und das Schmerzgefühl in dedn Muskeln sind zwei der Hauptursachen für körperlichen Stress. Außerdem verhindern diese Schmerzen oft normale körperliche Aktivität, was zu psychischem Stress führt, der seinerseits wiederum die Fasern anspannt. Aus diesem Teufelskreis auszubrechen ist nicht einfach.

Indem Elektrostimulation angewendet wird, kannst du dies jedoch bewerkstelligen. Denn diese hat einen klaren Effekt der Faserentspannung im betroffenen Bereich. Dies hilft dir dabei, dich besser und ruhiger zu fühlen, entspannter und weniger gestresst.

Körperliche Übungen bekämfen Stress

Natürlich ist es weit bekannt, dass körperliche Übungen den Stress bekämpfen, aus verschiedenen Handlungswinkeln. Sie setzen nicht nur Endorphine frei, die wir ja bereits erwähnt haben, sondern sorgen auch für eine bessere Durchblutung des Gehirns und eine größere Sauerstoffsättigung des Bluts, wobei sie den Blutdruck ebenfalls senken. Zudem erhöhen sie das Energieniveau.

Die Elektrostimulation zur Bekämpfung des Stress’ bearbeitet die Muskelfasern als handle es sich um eine Muskeltrainingseinheit, wenn dies gewünscht wird. Diese Bearbeitung erzeugt im Organismus dieselben Reaktionen als würde es sich um die Durchführung einer körperlichen oder sportlichen Ubung handeln. Außerdem hat sie dieselben Folgen bei der Bekämpfung von Stress.

Sauerstoffversorgung der Muskeln gegen Stress

Die Erholungsprogramme mittels Elektrostimulation zählen zu ihren Wirkungen die verbesserte Sauerstoffversorgung der Muskeln.

Ausreichend mit Sauerstoff versorgte Muskeln nehmen die Müdigkeit weniger wahr und interpretieren nicht das Fehlen von Sauerstoff als generelles Fehlen von Energie. Anders ausgedrückt, bemerken sie weniger die Müdigkeit und die Erschöpfung, zwei der Hauptursache für physischen und emotionalen Stress. Aus diesem Grund ist das Energie- und Wohlfühllevel wesentlich höher, wenn die Muskeln ausreichend mit Sauerstoff versorgt sind. Und in diesem Szenario ist es unwahrscheinlicher, Probleme mit Stress oder Nervosität zu haben.

Wie du siehst ist die Elektrostimulation zur Bekämpfung von Stress außerordentlich wirksam. Sie wirkt auf den Organismus in verschiedener Weise, mit einem klaren gemeinsamen Ziel: Den Stress zu bekämpfen und mit der Zeit seine Wiederkehr zu verhindern. Auf diese Weise fühlst du dich wesentlich ruhiger und mit einem wesentlich höheren Wohlfühl- und Vitalitätsgefühl.

 

 

Nueva llamada a la acción