electroestimulación Elektrostimulation

6 Mythen über Elektrostimulation

imotion1

Über Elektrostimulation gibt es viele Halbwahrheiten und Mythen, was Fragen der Nutzen, Indikatoren, Gegenindikatoren und anderes angeht. Die allgemeine Unkenntnis über dieses Feld ist weit verbreitet. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Mythen zu Elektrostimulation vor und klären, ob sie Wahrheit oder Lüge sind, um die häufigsten Zweifel aus der Welt zu räumen.

Mythen über Elektrostimulation: wahr oder falsch?

Macht es die Elektrostimulation möglich, abzunehmen, ohne sonst etwas zu tun?

Einer der wichtigsten Mythen über Elektrostimulation ist der, dass es eine wirksame Möglichkeit sei, abzunehmen, ohne sonst etwas zu tun. Die Wahrheit ist, dass sie tatsächlich beim schlank werden hilft, aber nicht wirklich ohne sonst etwas zu tun. Die Elektrostimulation ist eine der wichtigsten Hilfen, die sie haben können, um ihr Idealgewicht zu erreichen.

Die Elektrostimulation hilft beim Verbrennen von Kalorien, und dabei, das Fettvolumen zu reduzieren und die Muskelstraffheit zu verbessern. Ein mit starken Muskeln ausgestatteter Körper verbrennt mehr Fett im Ruhezustand, und das ist ein großer Vorteil, den Sie nutzen sollten, wenn Sie abnehmen möchten. Aber es ist weder interessant noch intelligent, dies zu tun, ohne dich zu bewegen oder auf deine Ernährung zu achten.

Wusstest du, dass die Elektrostimulation dir hilft, überschüssige Flüssigkeiten aus dem Organismus zu entfernen, wenn sie als wirksame Massage zur Lymphdrainage eingesetzt wird? Auch das trägt dazu bei, Gewicht gesund und wirksam zu verlieren.

Für einen gesunden Körper und nachhaltige Ergebnisse, ist es ideal, die Zeit der Elektrostimulation mit körperlichen Übungen und einer gesunden Ernährung zu ergänzen. Der Gebrauch von Elektrostimulation ermöglicht es dir, schneller Resultate zu erzielen und hilft dir dabei, diese mit der Zeit zu verbessern. Außerdem trägt sie dazu bei, dass dein Körper weniger schlaff und stattdessen straffer aussieht, was das Aussehen verbessert.

"So machen sich nur Hänger fit" ist ein weiterer falscher Mythos über Elektrostimulation

Nein, die Elektrostimulation ist nicht die für Hänger und Faulpelze ideale Methode, sich in Form zu halten und einen muskulösen, attraktiven und straffen Körper aufzubauen. Nichts könnte der Wirklichkeit ferner sein. Die Elektrofitness ist eine wirksamere Möglichkeit, deine Zeit, in der du am Aufbau von Muskeln und Straffheit arbeitest, zu optimieren. Sie hilft dir, verschieden Typen von Muskeln zu bearbeiten. Und sie erlaubt es dir, eine große Zahl Kalorien in wesentlich kürzerer Zeit zu verbrennen, als es mit einem gewöhnlichen Fitnessprogramm möglich wäre.

Deine Muskeln arbeiten gleich. Das heißt, du schwitzt, denn dein Körper bemerkt die Arbeit, die die Elektrostimulation deinen Muskeln aufzwingt. Und du bekommst einen Muskelkatar, da diese Muskeln tatsächlich arbeiten. Auch wenn du das nicht glaubst, sei dir darüber im Klaren, dass du müde wirst, denn deine Muskulatur arbeitet wirklich, wenn auch nicht ganz so viel wie bei herkömmlichen Übungen.

Was wirklich sicher ist, ist, dass es sich um eine sehr wirksame Art und Weise handelt, deine körperliche Form zu verbessern, mehr Muskelmasse aufzubauen und einen strafferen Körper in kürzester Zeit zu erreichen. Tatsächlich müsste man, um die Resultate von etwa 20 Minuten Elektrostimulation zu erreichen, zwischen zwei und vier Stunden im Fitnessstudio verbringen. Wenn Sie nur wenig Zeit für körperliches Training haben, ist die Elektrostimulation zweifellos die Lösung, um deine Form beizubehalten und zu verbessern, mit nur wenigen Minuten pro Woche.

Hilft gegen Zellulitis – richtig!

Es stimmt, dass die Elektrostimulation ein wirksames Mittel gegen Zellulitis ist. Hauptsächlich, da sie die Giftstoffe und Stoffwechselabfälle beseitigt, die sich in den ersten Schichten unter der Haut ansammeln, Da die Elektrostimulation auch Fettgewebe entfernt und die Muskeln in dem entsprechenden Bereich strafft, verschwindet die Schlaffheit und mit ihr die Zellulitis. Außerdem trägt sie dazu bei, die Straffheit, Festigkeit und Härte in dieser Zone zu verbessern.

Sie erlaubt es, die Muskeln zu bearbeiten, die Sie bearbeiten wollen

So ist es! Tatsächlich ist für viele Profisportler die Möglichkeit, die Muskeln auf hoch effektive Weise zu bearbeiten und zu optimieren, die sie wirklich bearbeiten wollen, der Hauptgrund für das EMS-Training.

Warum ist das ein Vorteil? Aus verschiedenen Gründen. Hauptsächlich, da es möglich ist, die Muskeln arbeiten zu lassen, von denen jede einzelne Person tatsächlich will, dass sie sich ausbilden.

Und zweitens, aber nicht weniger wichtig, macht es die Elektrostimulation möglich, weiter zu trainieren, selbst im Fall einer Verletzung. Ganz einfach indem die Muskeln oder die Muskelgruppen, die verletzt sind, nicht bearbeitet werden. Auf diese Weise geht nicht die gesamte physische Form verloren, während Sie sich von der Verletzung erholen. Tatsächlich ist dieses eine der üblichsten Anwendungen, sowohl unter Profi- als auch unter Hobbysportlern, denn so können sie ihre Muskelmasse aufrechterhalten und in Form bleiben, während sie sich von einer Verletzung erholen.

Nicht für alle empfehlenswert

Es stimmt, dass in bestimmten konkreten Fällen EMS nicht empfohlen werden kann, wie etwa bei Fällen von Epilepsie, Thrombophlebitis, oder wenn ein Herzschrittmacher eingepflanzt wurde. Aber jede gesunde Person kann die Vorteile der Elektrostimulation ausnutzen.

Verhindert sie die Flüssigkeitsansammlung, ja oder nein?

Durch die Elektrostimulation kannst du die im Körper angesammelten Flüssigkeiten entfernen. Sie wirkt nicht auf deine inneren Organe, um die Ansammlung zu verhindern, aber sie führt effektiv eine Lymphdrainage durch, um die in Ihrem Körper zurückgehaltenen Flüssigkeiten auszustoßen.

Wie du siehst ist die Welt der Elektrostimulation voller Mythen, einigen falschen und einigen korrekten. Sicherlich ist dir jetzt eher klar, was EMS ist und was nicht. Mach dich auf und probiere es aus!

 

 

Nueva llamada a la acción